Kalkablagerungen löst ein Zitronen-Knoblauch-Rezept von Frau Monika Jung.

Zitronen-Knoblauch-Kur-Rezept

  • 7 Stück ungespritzte  BIO Zitronen, entkernen und mit Schale klein schneiden.
  • Circa 30 Knoblauchzehen (geschält) mit den Bio-Zitronen im Mixer zerkleinern und anschließend mit  1,5 bis 2 Liter Wasser aufkochen und einmal aufwallen lassen.
  • Danach durch ein Sieb oder Tuch abseihen und in eine Flasche füllen, auskühlen lassen und kalt aufbewahren.
  • Täglich ein Schnapsglas vor oder nach der Hauptmahlzeit trinken.

Die Kur soll Kalkablagerungen der Blutgefäße lösen.

Die Anwender behaupten :  „Die Kur ist unschädlich“ und man sollte diese zweimal im Jahr durchführen.

Ich beginne mit der Kur vor Weihnachten und werde über meine Erfahrung berichten.

Schöne Feiertage,

eure rikla

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s