… auch Lebensmittelunverträglichkeiten können den Körper negativ beeinflussen und durch Befindlichkeitsstörungen das Leben erschweren.

Bei Pollenallergikern sollten auch Kreuzallergene (z. B.: Birke- Apfel, Nüsse,…) erfasst und berücksichtigt werden. Hausstaubmilbenallergikern empfiehlt sich Weizen zu meiden.

Aber auch bei Migräne, Verdauungsproblemen, Neurodermitis, Psoriasis, Akne sind oft Nahrungsmittelintoleranzen mitverantwortlich.

AMB®– findet die Lösung bei Beschwerden des Körpers. Unsere 27-jährige Erfahrung zeigt, dass Nahrungsmittelunverträglichkeiten auch ein optimales Abnehmen verzögern oder sogar verhindern.

Mit der erprobten AMB®-Methode verlieren Sie 1 kg Fett pro Woche ohne Übersäuerung, ohne Heißhungerattacken und ohne JOJO-Effekt.

Sie essen und essen und essen, …und verlieren Kilo um Kilo um Kilo… ich persönlich habe jetzt mein Zielgewicht erreicht, über 60 Jahre 54 kg bei voller Lebensqualität.

Viel Spaß beim „Nachmachen“.

Eure Ria Klabuschnigg

Ria Klabuschnigg - Entwicklerin der AMB®-Methode
rikla – Ria Klabuschnigg – Entwicklerin der AMB®-Methode

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s